Ein Angebot Ihrer Röhm-Mediengruppe
BB24.news Logo
BB24.news Logo

Zeitung online lesen

SZ/BZ-Epaper

SZ/BZ E-Paper - Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung online lesen

Schon seit Jahren hat die Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung, das journalistische Flaggschiff der Röhm-Mediengruppe, unter szbz.de und inzwischen BBheute.de ihre eigene Homepage. Berichte und Reportagen aus Sindelfingen, Böblingen und dem ganzen Landkreis Böblingen erscheinen nicht nur für die Leser der gedruckten Zeitungsausgabe, sondern einzelne und ausgewählte Artikel waren von Anfang an auch im Internet zu lesen.

 

Allerdings sind eben nicht alle Texte aus der gedruckten Ausgabe der SZ/BZ auf der Homepage szbz.de und BBheute.de zu sehen. Nicht komplett alle aus dem Lokalteil, und schon gar nicht die komplette Zeitungsausgabe als solche, mit allen Seiten der Partnerredaktion der Stuttgarter Nachrichten. Wenn das jemandem aber fehlt, dann gibt es ganz unkompliziert Abhilfe – das Epaper der Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung.

Immer und Überall 

Egal, ob auf dem Laptop oder auf dem Tablet, selbst auf dem Smartphone wäre es möglich – das Epaper der SZ/BZ passt sich jeder Oberfläche optimal an und die Darstellung kann natürlich im Detail auch ganz nach Wunsch vergrößert und wieder verkleinert werden.

Alle Seiten der gedruckten Ausgabe können beim Epaper ohne Probleme durchgeblättert werden, alle lokalen, alle regionalen und überregionalen Seiten, von Politik über Kultur bis zum Sport sind zu sehen. Von den Veranstaltungstipps über die Ratgeber-Seiten bis zu den Unterhaltungsseiten mit Rätsel & Co.

 

Egal, ob in Sindelfingen, Böblingen, Herrenberg oder in Magstadt – das Epaper der Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung aus der Röhm-Mediengruppe ist die komplette Ausgabe der SZ/BZ zum Mitnehmen.

Erinnerungen speichern

Obendrein können einzelne Seiten als PDF gespeichert und ausgedruckt werden, wenn jemand einen besonderen Artikel aufheben möchte. Früher hat man so eine Seite ausgerissen und aufgehoben, heute speichert man sie als Dokument auf der eigenen Festplatte. Mit dem Epaper der SZ/BZ ist eben alles möglich.